Aktuelle Würfe

Chaitans’s X Wurf

gew: 25.10.2018

 

Xambo

  

Geschlecht: Rüde

Farbe: black and tan

Rasse:

Geburtsgewicht: 172 Gramm

noch zu haben

 

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

 

Xandi

  

Geschlecht: Rüde

Farbe: rot

Rasse:

Geburtsgewicht: 190 Gramm

vergeben

 

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

 

Xeric

  

Geschlecht: Rüde

Farbe black and tan

Rasse:

Geburtsgewicht: 200 Gramm

vergeben

 

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

 

Xenia

  

Geschlecht: Hündin

Farbe: rot

Rasse:

Geburtsgewicht: 180 Gramm

vergeben

 

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

 

Vater: Hugo Smousje vom Mausbach                           Mutter: Cool-Man’s Adele

                                                 

 

 

Welpentagebuch

Es ist Mittwoch Abend und Nelly beginnt zu wühlen und zu suchen, gegen 22.00 Uhr beginnt sie mit leichten Wehen, und die erste Presswehe folgt um 23.00 Uhr und um

00.10 Uhr wird der erste Welpe geboren – ein Rüde in Black and tan – Xambo
2.00 Uhr der nächste Rüde, diesmal in rot – Xandy
3.00 Uhr noch ein Rüde wieder Black and tan – Xeric
3.30 Uhr eine Hündin in rot – Xenia

 

26.10.

Allen Welpen geht es gut

 

30.10.

Die Welpen nehmen gut zu und sind gesund, mehr gibt es in dem Alter noch nicht zu berichten.

 

01.11.

Heute sind die Kleinen eine Woche alt und nehmen rasant zu. Jetzt wird es nicht mehr lange dauern und sie öffnen die Augen und beginnen zu hören. Dann erfolgt meist ein schneller Entwicklungsfortschritt. noch besteht ihr Tagesablauf aus schlafen und trinken, so wie es sich in dem Alter gehört.

 

03.11.

Die Kleinen sind nun 9 Tage alt und beginnen die Augen zu öffnen, ansonsten entwickeln sie sich prima. Xenia entwickelt sich am schnellsten, hat also das grösste Gewicht.

Die beiden black and tan Rüden haben fast das gleiche Gewicht, Xandy bis bis jetzt der Kleinste.

 

08.11.

Heute sind die Kleinen genau 14 Tage alt und haben alle die Augen gut geöffnet. So langsam werden sie auch ein bisschen aktiver obwohl das laufen noch nicht so richtig klappt.

Heute gibt es dann auch die erste Entwurmung.

Und am Wochenende kommen die ersten Welpeninteressenten zu uns und schauen sich die Kleinen an.

 

12.11.

Am Wochenende waren nun die ersten Welpeninteressenten hier und nun sucht nur noch der kleine Xambo sein neues Zuhause auf Lebenszeit.

Ansonsten entwickeln sie sich prima, der kleine Xandy ist schon ganz gut auf den Beinen, seine dickeren Geschwister lassen es etwas langsamer angehen und zum Ende der Woche werden wir mal versuchen ob sie schon fressen wollen.

 

26.11.

Nun werden die Kleinen diese Woche auch schon wieder 5 Wochen alt und entwickeln sich alle prima. Letzte Woche haben sie die 2. Entwurmung bekommen und gut überstanden. Ich verstehe wirklich nicht warum man nicht in der Lage ist ein Wurmmittel zu entwickeln, das einigermaßen schmeckt und es nicht jedesmal zum Krampf werden muss das Zeugs in die Welpen zu bekommen. Es wird sich gewehrt, gesabbert und gespuckt und man muss die Dosis gleich erhöhen, damit dann die richtige Dosis auch in dem Welpen bleibt. Gut dass wir keine weißen Welpen haben, die wären dann hinterher nämlich komplett pink.

Da hilft jetzt der Spruch, früher war alles besser……

 

09.12.

nun haben sie bereits etwas mehr als die 6. Woche erreicht und das merkt man auch. Fressen klappt prima und jetzt merkt man dass es kleine Hunde sind. Es wird getobt gespielt und ab und zu auch schon mal geknurrt.Letzte Woche haben sie ihre dritte Entwurmung bekommen und sind somit damit durch.